top of page

Impressum

LOKABIKE 
18 rue stanislas

68000 COLMAR 
 

SIRET :  95345690200014   Enregistré au RCS de Strasbourg 

SAS au capital de 1 000,00€
TVA intracommunautaire

Site hébergé par WIX

Geschäftsbedingungen

Der Service „Ausrüstungsverleih“ wird von Lokabike Colmar (im Folgenden „Vermieter“ genannt) bereitgestellt. Die Mietbedingungen sind Bestandteil des Mietvertrages. Mit der Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigt der Mieter, die Mietbedingungen gelesen und vollständig akzeptiert zu haben. ​

 

1. Hardware-Unterstützung

Der Mieter übernimmt die funktionstüchtige Ausrüstung. Er ist verpflichtet, etwaige Reklamationen zum Zeitpunkt der Übernahme des Geräts beim Vermieter geltend zu machen. ​

 

2. Rückgabe des Materials

Der Mieter ist verpflichtet, die Geräte am Ende der im Mietvertrag festgelegten Mietdauer und während der Öffnungszeiten an den Vermieter zurückzugeben. Die vom Vermieter zur Verfügung gestellte Ausrüstung und sämtliches Zubehör (Helme etc.) sind in einwandfreiem Zustand an den Vermieter zurückzugeben. Sollte der Mieter Zubehör verloren oder beschädigt haben, werden ihm diese in Rechnung gestellt. Sachschäden werden zu den veröffentlichten Sätzen berechnet. ​

 

3. Verlängerung der Mietdauer

Eine Verlängerung des Mietvertrages ist nur mit Zustimmung des Vermieters vor Ablauf des laufenden Mietvertrages möglich. Der Vermieter kann diese Verlängerung ohne Angabe von Gründen verweigern. ​

 

4. Mindestalter des Mieters

Der Mieter muss volljährig sein. ​

5. Leistungen und Preise

Es gelten die vom Vermieter veröffentlichten Preise und die in dessen Prospekten angegebenen Preise.

6. Versicherung

Die Versicherung obliegt dem Mieter. Mit der Unterzeichnung des Mietvertrages bestätigt der Mieter, dass er die mit der Nutzung der Geräte verbundenen Risiken ausreichend abgesichert hat. Die Ausrüstung ist nicht gegen Diebstahl und Bruch versichert.

7. Helme

Ein zugelassener Helm wird kostenlos zur Verfügung gestellt.

8. Haftung des Mieters

Der Mieter verpflichtet sich, die gemieteten Geräte pfleglich, ohne Gefahr für Dritte und entsprechend den beigefügten Sicherheitshinweisen zu verwenden. Der Mieter haftet stets für Personen- und Sachschäden, die durch die Nutzung der gemieteten Ausrüstung entstehen (Art. 1383 und 1384 des Bürgerlichen Gesetzbuches). Lokabike Colmar haftet in keiner Weise für Schäden oder Ansprüche, die der Mieter während der Nutzung der gemieteten Ausrüstung erleidet oder verursacht. Eine Nutzung im Wettbewerb oder zu wettbewerbsähnlichem Verhalten ist untersagt. Bei Schäden durch Unfall, Verlust, Diebstahl oder unsachgemäße Behandlung der Geräte trägt der Mieter die Reparaturkosten. Im Falle eines Totalschadens oder -verlustes haftet der Mieter für den Wiederbeschaffungswert der Geräte.

9. Anzahlung

Als Sicherheit gegen Verlust, Diebstahl oder Beschädigung der Ausrüstung verlangt der Vermieter einen Kreditkartenabdruck, einen Ausweis oder einen Scheck.

10. Anwendbares Recht

Dieser Vertrag unterliegt französischem Recht. Um im Streitfall die Standpunkte Dritter abzugleichen und selbst eine Lösung für den Streit finden zu können, kann von den Parteien oder dem zuvor beauftragten Richter ein Mediator bestellt werden. Diese Mediation kann dann zwei mögliche Formen annehmen: konventionell oder gerichtlich. Sollte in erster Instanz eine Schlichtung stattfinden und der Streit nicht beigelegt werden, wäre das zuständige Gericht standardmäßig das des Endmieters der Ausrüstung. Durch Vereinbarung oder bei unterschiedlichen Mietern und möglichen Schadensgeschädigten kann von den Gerichten ein einziger gemeinsamer Gerichtsstand bestimmt werden.

bottom of page